Category Archives: Geschichte

Bitcoin price drops as daily BTC flows from two mining pools reach USD 68 million

The Bitcoin miners (BTC) may have started selling coins again, as data shows that two mining pools released more than 7,000 BTCs in a single day.

The figures from CryptoQuant, the chain monitoring resource, came hours before the price of Bitcoin dropped sharply to $9,500 on June 24.

Bullish signals for Bitcoin price after record difficulty adjustment of BTC mining

Poolin approaches its maximum output level
The mining pools in focus are HaoBTC and Poolin, the latter being the second largest daily outings. In total, the two showed outflows totalling 7,153 BTC ($68.1 million).

Although the movement did not correspond to a similar increase in exchange settlements, the currencies could end up being sold through alternative methods such as over-the-counter trading, a practice that prevails in HaoBTC and in Poolin’s native China.

As Cointelegraph reported, miners‘ output had been declining since a peak in May, caused by the halving of the block’s reward.

Binance adds profit maximisation service to its mining pool

During that time, the miners briefly sold more than they earned, a trend they later interrupted to start saving income.

Twitter commentators noted that the miners‘ sales accompanied the drop in Bitcoin prices, which may be true in the last 24 hours. In that time, the price of Bitcoin (BTC/USD) lost about 1.1%.

Bitcoin mining pool daily outflow chart, annotated to show Poolin and HaoBTC

Is the price of Bitcoin no longer expected to reach $12,000?
The behavior marks a contrast with Tuesday’s bullish optimism. Analysts had hoped that an upward trend would soon begin, triggered by rumors that PayPal was about to integrate support for cryptomoney.

Calm before the storm? 5 Bitcoin Evolution price factors to watch this week
An increase from $10,000 to $12,000 was a firmly established theory, while Cointelegraph Markets‘ Keith Wareing and Michaël van de Poppe were among those who saw the possibility of reaching the five figures.

However, even taking into account the latest drop, Bitcoin’s price remains within a scenario that would only be jeopardized by falling below $9,200, van de Poppe said earlier.

Wenn sich die Geschichte reimt, wird Bitcoin bald in einen ausgewachsenen Bullenlauf schießen

Bitcoin hat sich in den letzten Tagen sehr gut entwickelt und ist von den Tiefstständen der letzten Woche bei 6.800 USD auf ein Hoch von 7.800 USD am 23. April gestiegen. Es war ein Schritt, der Short-Positionen im Wert von Dutzenden Millionen Dollar liquidierte und Analysten davon überzeugte, dem BTC-Bullen-Fall Glauben zu schenken.

Laut einem beliebten Krypto-Händler erinnert die anhaltende Rallye unheimlich an die Preisentwicklung im Februar 2019, die den Beginn des diesjährigen Bullen-Runs markierte, bei dem Bitcoin in weniger als fünf Monaten von 3.000 auf 14.000 US-Dollar stieg.

Wenn sich die Geschichte reimt, ist ein Bitcoin Bull Run in der Nähe

Obwohl die Konsolidierung von Bitcoin in den letzten drei Tagen Analysten davon überzeugt hat, dass die Kryptowährung eine lokale Bitcoin Revolution etabliert, ist der Kryptohändler „Kaleo“ davon überzeugt, dass dies tatsächlich ein Zeichen der Stärke ist.

Der Händler teilte die beiden unten gezeigten Charts und bemerkte, dass es unheimliche Ähnlichkeiten zwischen dem Ausbruch im Februar von ~ 3.300 USD auf 4.000 USD und dem anhaltenden Wechsel von den niedrigen 7.000 USD zu den hohen 7.000 USD gibt:

Der Februar 2019 markierte die Umkehrung der Bullenflagge aus dem 14-monatigen Bärenmarkt. Der April 2020 scheint sich auf einen ähnlichen Ausbruch vorzubereiten. Dies ist Ihre Warnung.

Der Bitcoin Profit in China

Bitcoin kaufen

Die oben von Kaleo dargestellte Preisbewegung ist wichtig, da der Ausbruch im Februar 2019, wie er schrieb, den Bärenmarkt beendete, der Anfang 2018 auf dem Höhepunkt der vorherigen Blase begann.

Durch die Wiederholung der Geschichte wird Bitcoin in den kommenden Tagen in einem explosiven Anstieg um mehr als 8% zulegen und dann innerhalb der kommenden zwei Monate einen ausgewachsenen Bullenlauf starten, was mit der optimistischen Einschätzung vieler Analysten hinsichtlich der Reduzierung der Blockbelohnungen oder übereinstimmen würde „Halbierung.“

Bitcoin, das in den kommenden Wochen und Monaten eine ausgewachsene Bullenrallye einleitet, wäre das ideale Szenario für viele Bullen, könnte sich jedoch aufgrund von Unsicherheiten in der Weltwirtschaft nicht durchsetzen.

Wie bereits von NewsBTC berichtet, stellte ein beliebter Analyst fest, dass der Dow Jones-Index, der führende Aktienmarktindex in den USA, kürzlich den exponentiellen gleitenden 200-Tage-Durchschnitt erreicht (und nicht gebrochen) hat. Dies ist ein Zeichen dafür, dass ein Analyst den Beginn von „VIEL mehr Blut“ für die Börse markieren könnte.