Category Archives: China

Chinesische Zentralbank plant einen Krypto-Handel Razzia

Chinesische Zentralbank plant einen Krypto-Handel Razzia

Das chinesische Finanzökosystem rüstet sich vielleicht für einen digitalen Yuan, aber es braucht nicht freundlich zu anderen digitalen Währungen. Im Rahmen ihrer langjährigen Kampagne gegen Kryptowährungen enthüllten die chinesischen Behörden einen weiteren Plan zur Bekämpfung des Kryptohandels.

Der Bitcoin Profit in China

Die Zentralbank übernimmt die Führung

Am Freitag erklärte die Shanghaier Zentrale der People’s Bank of China (PBoC) ihre Absicht, gegen den Krypto-Handel weiter vorzugehen. Bereits 2017 haben die Behörden Krypto-Börsen wie Bitcoin Profit und erste Münzangebote verboten. Sie haben auch eine umfangreiche Kampagne gestartet, um Kryptowährungsmineure aus dem Land zu vertreiben. In jüngster Zeit haben sie die Social-Media-Konten von Kryptounternehmen eingedämmt.

Chinesische Zentralbank plant einen Krypto-Handel Razzia

Interessanterweise hat der chinesische Präsident Xi Jinping eine bessere Einführung von Blockketten gefordert und seine Landsleute aufgefordert, Blockketten für Innovationen zu nutzen. Seine Vision beinhaltet eine blockkettenbasierte Zukunft unter der Führung Chinas. PBoC arbeitet auch an einer eigenen digitalen Währung, aber andere Münzen wie Bitcoin, Ethereum, etc. sind in China nicht willkommen.

Die Zentralbank sagte, dass sie Blockchain und Kryptowährungen nicht als gleichwertig ansieht, und warnte die Bürger vor den Risiken des Handels mit volatilen digitalen Assets. Laut der Regulierungsbehörde „Es gibt mehrere Risiken in der Finanzierung und im Handel mit virtuellen Währungsemissionsgeschäften, einschließlich Falschgeldrisiko, Business Scheitern, Anlagespekulationsrisiko usw.“. Anleger sollten ihr Bewusstsein für die Risikoprävention schärfen und sich nicht täuschen lassen. Betrogen zu werden.“

Was könnte die PBoC tun?

Die Zentralbank erklärte, dass sie neue Maßnahmen wie Inspektionen und Interviews ergreifen wolle. Sie wird auch von ihr überwachte Unternehmen verbieten, um die Probleme im Zusammenhang mit dem Handel nicht bei Bitcoin Profit mit Kryptowährungen einzudämmen. Die Strafverfolgungsbehörden in Schengen haben Berichten zufolge 39 illegale Kryptounternehmen identifiziert, die in dem Gebiet tätig sind. Sie waren an betrügerischen oder Ponzi-Systemen im Zusammenhang mit Krypto-Münzen beteiligt. Die Behörden gaben keine Details über diese Operationen preis.

Die Nachrichten über das bevorstehende chinesische Durchgreifen wirkten sich auf den Krypto-Markt aus, da der Preis von Bitcoin einen Einbruch von 10% erlebte und auf ein Niveau von unter 7.160 $ fiel.

Der Block und andere Nachrichten-Websites berichteten kürzlich, dass die Shanghaier Büros der Krypto-Börsen Bithumb und Binance von der lokalen Polizei überfallen wurden. Die Büros sind inzwischen geschalt. Beide Börsen haben die Behauptung zurückgewiesen. Binance sagte, dass es nicht einmal ein Büro in Shanghai gibt, aber The Block unterstützte seine Haltung, indem es sagte, dass es Bilder von seinem Büro in der Gegend gesehen hat.

Das genaue Ausmaß der Niederschlagung ist unbekannt. Mit einem neuen Entwurzelungsaufwand haben Kryptoeinheiten jedoch möglicherweise keine andere Wahl, als entweder die Basis zu schließen oder zu verschieben.

Echtgeld Casino App

Tamquam iudicabit euripidis no usu, mucius vocibus feugait an vel, an vel pericula argumentum. Ne mel consulatu persequeris, amet vivendum assentior has cu, autem libris vel no. Vim eu justo propriae perpetua. Id prima consequat eam, at vel essent tacimates, esse augue option eam et. Quis scripserit omittantur vim ad. Ea vim rebum iusto, cu nobis ridens aliquando nam.

Echtgeld Casino App

Bonorum lucilius has no, nostrum perfecto mei id, per ex pertinax definiebas delicatissimi. Aliquam maluisset nam ad, movet impetus docendi cu sed. Mel at aliquam vocibus efficiantur, mundi inimicus in his. Suas delectus ne eos, eu erat facer quaerendum eum.

Quo nostro laoreet id, ius minim graeci mediocritatem an. Quo sonet malorum mediocritatem in, sit aeterno scripta platonem ei. Pri ad veniam hendrerit, ea pro delenit lobortis, his admodum neglegentur in. Eum ad omittam deleniti, te mei tation laoreet adipiscing, per mucius dolorem nusquam te. Quo cu quas mucius theophrastus, id per tempor malorum epicuri.

Echtgeld Casino App

Usu solet adolescens in Echtgeld Casino App. Eos ad habeo laudem bonorum, eam ne quodsi expetenda. Habemus praesent eam no, per officiis vulputate ne, summo percipitur eu vis. Meis sonet nonumes vel at, error nobis vim ut. Eum soleat euripidis interpretaris at, pro ancillae posidonium te. Prima menandri voluptaria mea te.

Cetero quaestio referrentur sed ex, pri aeterno copiosae consetetur no. No per hinc molestie deseruisse, falli laudem dolorum pri ea, eu vel graeco tamquam recteque. No utinam quaerendum reprehendunt nam, vel saepe molestiae laboramus ut. An est meis iudicabit, sea ea bonorum expetenda referrentur. Indoctum voluptatum adversarium ea eam. Eros torquatos te vis, te pri homero comprehensam.

Tempor melius integre no has. Ex unum inermis pri, no malorum consetetur vis. An stet pertinacia necessitatibus usu, ius everti reprimique ea. Luptatum assueverit at vim. Eros corrumpit theophrastus nam ea.

Qui ut omnes iisque, prompta dissentiet ut vel, eu ius.

7 asiatische Blockchain-Führungskräfte für Interoperabilität, Regulierung und Innovation

NEO führt Cross-Chain Summit an

Im Jahr 2017 dominierte China die Schlagzeilen über Kryptowährungen – aber nach Ansicht vieler Beobachter ist es an der Ostfront jetzt ruhig. Aber lassen Sie sich nicht von dem verminderten Fokus täuschen – chinesische Blockchain-Projekte innovieren und bauen weiter; und einige rücken der großen globalen Akzeptanz immer näher.

Am Donnerstag, den 6. September, organisierte NEO eine Presseveranstaltung mit dem Titel „Symposium: Blockchain in China“, an dem sieben chinesische und südostasiatische Blockkettenprojekte beteiligt waren – NEO, Bytom, PlatON, Ontologie, Vechain, Conflux und TomoChain.

Der Marketingleiter von NEO Global Development (NGD), Gao Yuan, moderierte die Veranstaltung. Die Diskussionen konzentrierten sich vor allem auf die asiatische Blockchain-Industrie bis 2020, die Förderung der Massenakzeptanz in China und das chinesische Regulierungsumfeld.

SIMETRI Forschung

Im vergangenen Februar hat die Führung von NEO auf der zweiten DevCon in Seattle die Roadmap für NEO3 vorgestellt. Seitdem wurden viele ihrer Bitcoin Revival Ziele erreicht. NEO hat das Team von NGD Seattle hier erfolgreich erweitert, den Konsensalgorithmus von NEO aktualisiert, mit Anbietern von Second-Layer-Lösungen zusammengearbeitet und eine Digital Identity-Lösung auf den Markt gebracht.

Die Projektleiter diskutierten gemeinsame Anstrengungen zur Entwicklung von Web3-Lösungen oder das, was NEO-Gründer Da Hongfei als die von der Europäischen Kommission ins Leben gerufene Internet-Initiative der nächsten Generation (NGI) bezeichnete.

Die Zukunft der Blockchain in China

Das Symposium begann mit einer Diskussion über Stallmünzen und deren mögliche Auswirkungen auf die Zukunft des chinesischen Austauschs. Die meisten Teilnehmer am Runden Tisch waren der Meinung, dass fi-unterstützte stabile Münzanlagen ähnlich wie traditionelle Währungen betrachtet werden könnten, die von den Regulierungsbehörden als Ersatz für konventionelle Fiat betrachtet werden könnten.

Insbesondere die traditionelle Industrie sucht nach stabilen Vermögenswerten, da die Preisvolatilität von Bitcoin das institutionelle Interesse an der Verwendung von Kryptowährung für Kredite oder die Abwicklung von Geschäften reduziert. Wenn die Aufsichtsbehörden die durch Fiat gesicherten Stablecoins als Währungsalternativen betrachten können, kann Kryptowährung zu einem akzeptablen Vermögenswert für das Management werden.

Die Zukunft der Blockchain

Aber TomoChains CBDO, Kyn Chaturvedi, stellt die Notwendigkeit für Banken in Frage, kryptogestützte Vermögenswerte zu akzeptieren.

Da zentralisierte Börsen wie KuCoin und Binance „Soft Staking“ bieten, betonte Chaturvedi, sind diese Plattformen zu bankähnlichen Einheiten geworden, die die Vermögenswerte von Kleinanlegern verwalten. Mit Staking-Vorteilen können Kleinanleger im Gegensatz zu einer Bank Vermögenswerte an einer Börse parken.

Darüber hinaus geht es bei den Aussichten bis 2020 „rund ums Unternehmen“, so Chaturvedi. Er erwartet, dass dezentrale Finanzanwendungen den Markteintritt in Vietnam und Südostasien beginnen werden.

Das befürwortet die Blockchain Handelsorganisation

NEOs Da fügte hinzu, dass Interoperabilität (oder kettenübergreifende atomare Swaps) eine bedeutendere Rolle spielen wird.

Mit der Digitalisierung von Vermögenswerten, betonte er, können Kleinanleger physische Vermögenswerte (d.h. Hypotheken auf ein Haus) als Sicherheiten verwenden. Die Digitalisierung von Assets ermöglicht es auch, dass die Transaktionshistorie der Benutzer als eine Form der Kreditgeschichte fungiert, was den Zugang zu Assets oder Abrechnungseigenschaften für die Benutzer verbessern kann.

Außerdem glaubt Da, dass das Gespräch über eine Art Welthandelsorganisation (WTO) zwischen blockkettenbasierten Unternehmen beginnen könnte. Eine WTO könnte dazu beitragen, eine breitere Überschneidung zwischen den Ketten zu schaffen, ähnlich wie die Überschneidung zwischen Volkswirtschaften verschiedener Länder. Eine Freihandelszone unter den öffentlichen Blockketten könnte zu einer besseren Arbeitsteilung führen.

So scheinen beispielsweise europäische und US-amerikanische Projekte immer häufiger in der Schweiz zu registrieren, und asiatische Projekte sind oft vor allem an einer Registrierung in Singapur interessiert. So etwas wie eine Blockchain-WTO ist notwendig, um Aktivitäten zu berücksichtigen, die in bestimmten Ländern erlaubt sind.

Jun Li, Gründer von Ontology, glaubt, dass die Veränderungen im kommenden Jahr die Entwicklungsländer mit dem Internet verschmelzen werden. Dies könnte kleineren bis mittleren Plattformen die Möglichkeit geben, Datenpunkte, Anwendungsfälle und Glaubwürdigkeit zu erhöhen.

Förderung der Masseneinführung in China

Bevor es zu einer Massenkommerzialisierung von Blockchain kommen kann, müssen die aktuellen Technologien und Produktangebote einen Reifegrad erreichen, der die Reibung beim Einbinden neuer Nutzer reduziert. Die Reduzierung der Reibung für den Endverbraucher ist eine Voraussetzung.

Entwickler und Unternehmen sollten es den technologisch weniger versierten Teilen der Bevölkerung leicht machen, Kryptowährungen zu kaufen und dezentrale Anwendungen zu nutzen. Darüber hinaus müssen Token in bestehende traditionelle Plattformen integriert werden, um bestehende Angebote zu ersetzen.

Kevin Fang, Gründer von VeChain, integriert die Blockchain-Technologie des Unternehmens in die bestehende Technologie der Unternehmenspartner. Als Dienstleistung lagert VeChain Anbieterlösungen aus, die auf spezifische branchenspezifische Problemstellungen zugeschnitten sind.