Es ist unwahrscheinlich, dass der Bitcoin-Spike durch die Unruhen in Hongkong verursacht wurde

Das Handelsvolumen in der Krypto-Börse in Hongkong LocalBitcoins hat sich während der Proteste verdreifacht, doch Analysten sind sich über die Ursache nicht einig.

Politische Unruhen in Hongkong sind nicht die Ursache für den Anstieg von Bitcoin?

Die Bürger Hongkongs protestieren seit Juni dieses Jahres gegen die Kontrolle Pekings über die Region. Die Proteste setzten sich während des siebzigsten Jahrestages des chinesischen Staates fort. Die politischen Unruhen fallen nach diesen Bewertungen auch mit einem Anstieg des Handelsvolumens auf der Hongkonger Niederlassung von LocalBitcoins zusammen.

Bitcoin

Die Börse berichtete über 1,42 Millionen Dollar Handelsvolumen innerhalb von sieben Tagen

Der eigentliche Grund für den Anstieg ist nach wie vor unbekannt, aber es scheint, dass die Demonstranten jetzt zu Alternativen aus dem chinesischen Finanzsystem wechseln. Die Demonstranten verzichten auf Oktopuskarten, Handyzahlungen und Kreditkarten, um den Augen der chinesischen Regierung zu entgehen. Dies hat eine lange Schlange für Geldautomaten in der Stadt geschaffen, da unzählige Menschen Geld abheben.

Die Menschen sind besorgt, dass China ihre Konten einfrieren könnte. Der Google-Suchtrend zeigt ein zunehmendes Interesse an verschlüsselten Messaging-Anwendungen wie Telegram, die es den Nutzern ermöglichen, zustandsgesteuerte Anwendungen wie WeChat zu vermeiden. Vielleicht wird Bitcoin als Safe-Hafen-Asset verwendet, aber die Erkenntnisse, die in diese Richtung weisen, sind sehr gering. Das Krypto-Handelsvolumen von nur einer einzigen Krypto-Börse ist kein ausreichender Beweis, um etwas abzuschließen.

Außerdem ist auch die Periode des Spikes sehr gering. Noch wichtiger ist, dass es durchaus möglich ist, dass die Spitze von einer einzigen Einheit mit großem Reichtum verursacht wurde. Der „Wal“ könnte versucht haben, den Dip zu kaufen, um von den niedrigen Preisen zu profitieren. Hongkong hat sich seit einiger Zeit auf Kryptowährungen eingestellt. Die Verwaltung der Region hat Richtlinien erlassen, die es den Menschen ermöglichen, durch die Märkte zu navigieren.